Start


Deutsches Afrika Korps

Die Ablösung ist schon in den Startlöchern fuer den TAG  X


Johann Gottlieb Fichte, 1804 (Albert Matthäi)

„Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben, an Deines Volkes Auferstehn. Laß niemals Dir den Glauben rauben, trotz allem, allem was geschehn. Und handeln sollst Du so, als hinge von Dir und Deinem Tun allein das Schicksal ab der deutschen Dinge, und die Verantwortung wär Dein.“



Götterdämmerung

Die Zusammenbruchs-Erscheinungen im System mehren sich.

Je weiter dieser finale Zeitpunkt in die Zukunft gezögert wird, umso brutaler wird es für alle.  Dann ist binnen 24 Stunden   „Sendepause“ … nichts geht mehr.

„Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten“
(Abraham Lincoln)


Kann nicht oft genug wiederholt werden: Die Presse-HureOder trifft auch heute noch zu, was John Swinton, Chefredakteur der New York Times, im Jahre 1880 anlässlich der Feier zu seiner Verabschiedung sagte:

Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht. Sie wissen es und ich weiß es. Es gibt niemanden unter ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben und wenn er es tut, weiß er im voraus, dass sie nicht im Druck erscheint. Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung herauszuhalten, bei der ich angestellt bin. Andere von Ihnen werden ähnlich bezahlt für ähnliche Dinge und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde auf der Straße und müsste sich nach einem neuen Job umsehen. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Sie wissen es und ich weiß, was es für eine Verrücktheit ist, auf eine unabhängige Presse anzustoßen. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.

aktuell dazu ein Redakteur packt aus  12/08

deshalb diese unabhänige Webseite, die aber keinen Anspruch auf die absolute Wahrheit erhebt

Nur der aufgeweckte Mensch wird den Extrakt herausfiltern und die Realität erkennen, die für Ihn stimmig und passend ist.


Lieber Leser überlege DIR, welche Möglichkeiten Du hast, um Aktionen des „zivilen Ungehorsams“ zu organisieren. Wir alle sind aufgefordert, ein Zeichen zu setzen. Und daher bitte ich Dich, zu überlegen,
wie Du  beitragen kannst:

  • Durch e-Mails an Freunde, Bekannte, Kollegen, im Verein, …
  • Entsprechende Informationen und Aufforderungen auf eigenen Websites.
  • Durch Verfassen von Foren- und Blogbeiträgen
Stehen wir auf und machen unsere Position deutlich!

Dient das Volk mehr dem Staat als der Staat dem Volk, muß der Staat verschwinden.
Karlheinz Deschner

„Es gibt nur eine Großmacht auf Erden, das ist die LIEBE“

“Pflicht ohne Liebe – macht verdrießlich
Verantwortung ohne Liebe – macht rücksichtslos
Gerechtigkeit ohne Liebe – macht hart
Wahrheit ohne Liebe – macht kritiksüchtig
Erziehung ohne Liebe – macht widerspruchsvoll
Klugheit ohne Liebe – macht gerissen
Freundlichkeit ohne Liebe – macht heuchlerisch
Ordnung ohne Liebe – macht kleinlich
Sachkenntnis ohne Liebe – macht rechthaberisch
Macht ohne Liebe – macht gewalttätig
Ehre ohne Liebe – macht hochmütig
Besitz ohne Liebe – macht geizig
Glaube ohne Liebe – macht fanatisch“
“Wehe denen, die in der LIEBE geizen. Sie tragen Schuld daran, wenn schließlich die Welt an Selbstvergiftung zugrunde geht.“
“Wozu lebst Du, wenn Du nicht lieben kannst!“
“Laßt uns die Erde durch Liebe erlösen!“

Quelle U.com

„Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.“
Richard von Weizsäcker

Theo Waigel: Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen (Tagesschau)

8 Kommentare (+add yours?)

  1. Cathy
    Jan 01, 2011 @ 13:10:06

    Ich kann nur zustimmen, die Wahrheit muss jeder halbwegs intelligente Mensch, für sich allein herausfiltern.Wer wirklich etwas gegen die Medien tun will, sollte in Zukunft auf die 50Cent für die Bildzeitung verzichten und den Fernseher besser einmotten.Jeder Cent den Ihr für solche Schandblätter ausgebt, sichert auch morgen den Fortbestand!

    Antworten

  2. Ralf
    Feb 26, 2011 @ 16:15:27

    Das damals Theo Waigel dies sagte finde ich bezeichnend. Ein großer Mann der den Mut hat die Wahrheit zu sagen. An dem können sich unsere Politiker Merkel, Schäuble und all die anderen eine Scheibe von abschneiden und endlich den Weg frei machen für das Deutsche Reich mit seinen völkerrechtswidrig besetzten Gebiete in Dänemark, Frankreich, Polen und Rußland. Diese Länder haben nicht das Recht unsere Gebiete zu besetzen. Wir fordern die Rückgabe und Reparationszahlungen an die damals heimatvertriebender Bevölkerung und derer Nachkommen. Zuständig dafür sind die Familien Rothschild, Wallburger, Rockefeller u.a. denen die FED in den USA gehören und auch die Europäische Zentral Bank. Für Rothschild gilt dies, da sie eigentümer fast aller Deutschen Banken sind. Wir wollen auch unsere Goldreserve zurück und Entschädigung für die Schandtaten die dem Deutschen Volk widerfahren sind. Noch ist es Zeit zu kapitulieren bevor die RDs aus NSL Euch den garaus machen

    Antworten

  3. Thor
    Jun 30, 2011 @ 10:19:53

    Das deutsche Reich ist nicht untergegangen!? Das ist wohl wahr, solange noch ein Deutscher lebt, solange wird auch das Reich bestehen. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem wir wieder die sein werden, die wir einmal waren. Diese heutigen Politiker ehren das Volk kein bisschen.
    Keiner dieser Alliierten pfeifen hat das Recht uns zu regieren und auch nicht die EU.
    Ich denke doch das der Tag X nicht mehr weit sein wird.

    Antworten

  4. oli
    Nov 13, 2011 @ 23:06:46

    ich hoffe ihr habt recht…………..

    Antworten

  5. Gismor
    Dez 11, 2011 @ 01:00:20

    Ich kann den TagX kaum noch erwarten, wenn die Verbrecher dann endlich ihre gerechte Strafe erhalten. Hoffentlich erlebe ich es noch, denn das wäre mein größter Wunsch, dass das deutsche Volk endlich wieder vereint ist (bin aus Österreich).

    Antworten

  6. Bernd
    Dez 17, 2011 @ 12:26:40

    Von unseren alten Dichtern können wir viel lernen:

    „Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht,
    wenn der Gedrückte nirgends Recht kann finden,
    wenn unerträglich wird die Last – greift er
    hinauf getrosten Mute in den Himmel,
    und holt herunter seine ew`gen Rechte,
    die droben hangen unveräußerlich
    und unzerbrechlich wie die Sterne selbst –
    Der alte Urstand der Natur kehrt wieder,
    wo Mensch dem Menschen gegenübersteht –
    Zum letzten Mittel, wenn kein anderes mehr
    verfangen will, ist ihm das Schwert gegeben –
    Der Güter höchstes dürfen wir verteid`gen
    gegen Gewalt (…)“

    Friedrich v. Schiller

    Antworten

  7. Gerswind
    Dez 18, 2011 @ 07:54:30

    Grüße,

    habe, mit verlaub, Euer Video „Die Zensurwelle“ bei mir veröffentlicht.
    Ich bin von Euren Videos hellauf begeistert, Ihr trefft meinen Nerv, durch die Synergie der politischen Strömungen und der Formung „einer“ Richtung, welche in der Lage sein könnte, gelöst von der Weltfinanz, Politisierung und Globalisierung, im Autrag der Völker und Menschen wirksam zu werden.

    MvG
    Gerswind

    Antworten

  8. Ostfront
    Mai 10, 2013 @ 16:32:13

    Grüße,an das Deutsches Afrika Korps aus den besetzten Deutschen Reich!

    Kollektives Irresein der „Juden“
    Ihr jahrtausende alter Größenwahn,
    brachte die Menschen an den Rand des Abgrunds.
    Ohne die Wachsamkeit der RD wären wir schon lange Staub.

    Deutsch sein heißt, eine Sache um ihrer selbst willen zu tun.
    Richard Wagner (1813-1883)

    Buren
    Während Natal schon Mitte des 19. Jahrhunderts von England annektiert wurde, verloren die beiden letzteren ihre Unabhängigkeit erst im zweiten Burenkrieg 1899–1902. Gefangene Frauen und Kinder der Buren wurden von den Engländern feige als Schutzschild gegen die um Freiheit kämpfenden Buren benutzt. Viele der burischen Bevölkerung wurden damals in englische KZs deportiert, für die erstmals der englische Begriff Concentration Camps (Konzentrationslager) benutzt wurde.
    http://de.metapedia.org/wiki/Buren
    Stephanus Johannes Paulus Krüger (* 10. Oktober 1825 in Vaalbank bei Colesberg/Kapkolonie, Südafrika; † 14. Juli 1904 in Clarens in der Schweiz) – meist Kruger geschrieben – war ein in Südafrika lebender Deutscher.
    http://de.metapedia.org/wiki/Stephanus_Johannes_Paulus_Kr%C3%BCger
    Ohm Krüger (Film)
    Der Film zum herunterladen http://nsl-archiv.org/Filme/heil.php?text=Ohm+Krueger&submit=+Suche+

    Die Lebenserinnerungen des Buren-Präsidenten
    http://nsl-archiv.com/Buecher/Bis-1945/Krueger,%20Ohm%20-%20Die%20Lebenserinnerungen%20des%20Buren-Praesidenten%20%281941,%20299%20S.,%20Text%29.pdf

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: