Wenn Sie jetzt aus der Überschrift schließen, dass “die Juden” die Medien kontrollieren, irren Sie nicht nur, Sie sind auch in die Ihnen gestellte Falle gefallen. Dazu weiter unten mehr…

Im Original ”Jews DO control the media “– erschienen bei timesofisrael.com  – Übersetzung von Jackot hier auf LupoCattivo-Blog.

Juden kontrollieren die Medien, von Manny Friedman (Ein Pseudonym)

Anmerkung des Übersetzers: “übertragen aus dem Englischen am 16.11.2012, da am 15.11.12 die Website für den deutschsprachigen Bereich plötzlich nicht mehr zugänglich war, übersetzt nach dem Grundsatz: So genau wie möglich und so frei wie nötig! Der Artikel ist in einer israelischen Zeitung erschienen. Er war sicherlich für ihre Rasse- und Volksgenossen und Genossinnen bestimmt und nicht für uns.” Mittlerweile ist das Original wieder abrufbar!

Juden kontrollieren die Medien – “Jews DO control the media “

Wir Juden sind ein lustiges Völkchen (breed). Wir lieben es über jeden jüdischen Schauspieler zu prahlen. Manchmal geben wir auch nur vor, ein Schauspieler sei jüdisch, weil wir ihn so sehr mögen, daß wir der Ansicht sind, er verdiene es zu unserer Mannschaft zu gehören. Wir prahlen über jüdische Schriftsteller, jüdische Politiker, jüdische Direktoren. Ständig erwähnt irgend jemand einen Film oder ein Buch oder ein Kunstwerk, zu denen wir wie selbstverständlich etwas sagen wie: „Weißt Du, daß er Jude war?“ Genau so ticken wir.

Wir sind eine getriebene Gruppe, und nicht nur in Hinblick auf die Welt der Kunst. Wir haben z. B. AIPAC (American Israel Public Affairs Committee), das hauptsächlich gebildet wurde um die Tagesordnung in Washington DC zu bestimmen. Und dies gelingt bewundernswert. Und wir prahlen damit. Wiederum, dies ist genau das, was wir machen….

Quelle und weiter: Juden kontrollieren die Medien