sogar in der BRD-GmbH sollte eigentlich das GG gelten

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien hat sich zum zweiten mal an den Domaininhaber gewandt.

Grund: Geheimakte Rudolf Hess

Die Domain ist nicht in Deutschland oder irgendwo in der EU registriert.

Der Inhaber ist nicht ein deutscher Bürger (mit deutschem oder EU Pass), und ist auch nicht wohnhaft in der BRD, EU oder Deutschland.

Wir sind deutsche Bürger die in Afrika leben.

Wir haben keine deutsche Staatsangehörigkeit, und sind in keiner Weise den deutschen Gesetzen unterworfen.

Wir haben uns in keiner Weise der Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien zu verantworten.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien sollte sich lieber um die Wahrheit kümmern, als zu versuchen diese brutal zu unterdrücken.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefärdete Medien sollte sich folgendes merken:
Die Wahrheit fürchtet keine Untersuchung, nur die Lüge fürchtet sie.
 
Der Domaininhaber