Nato Angriff auf Syrien und die Samson-Option Israels

Die Konsequenzen eines Angriffs auf Syrien könnten verheerend sein.
Ein russischer Geheimdienstbericht, der am 24.08.2011 veröffentlicht wurde, führt aus:

Sobald die ersten Bomben auf Syrien fallen, werden ca. 75000 Raketen auf den ganzen Nahen Osten herniedergehen, speziell auf Israel. Zwei Stunden später werden die Israelis ihre “Samson“-Option ausführen.

Dabei werden Atomwaffen nicht nur auf die arabischen Länder abgefeuert, sondern auch auf ganz Europa, was in einem nuklearen Holocaust münden wird. Israel würde Europa im Zuge seiner Samson-Option angreifen.

Was ist die Samson-Option?
„Die Samson-Option ist die gesicherte gegeseitige Vernichtung. Wenn Israel sich in seiner Existenz bedroht fühlt, wird es sein gesamtes Nuklearwaffenarsenal gegen einige Staaten einsetzen.

Ich weiß im speziellen nicht, welche Staaten inbegriffen sind, aber manche Leute sagen, dass Israel Ziele in Deutschland angreifen würde und ironischerweise mit den U-Booten der Dolphin-Klasse, welche Deutschland an Israel geliefert hat und die nuklear aufgerüstet wurden.“

Damit hat Israel die Reichweite seiner Atomwaffen auf die ganze Welt ausgedehnt. Deshalb liegt es in niemandens Interesse, einen Krieg mit Israel zu beginnen

Quelle:http://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/09/03/ein-humanitarer-krieg-gegen-syrien-und-die-welt-steht-vor-dem-nuklearen-holocaust/#more-4842