Das Internet wird in zunehmenden Masse zu einer tödlichen Gefahr für die Illuminaten oder jene Gruppe die nach einer globalen Weltdiktatur streben. Eine menschheitsverachtende und vernichtende Entwicklung,   wie es der Hochgradfreimaurer  George Orwell mit 1984 nicht einmal erträumt hatte.  Und immer weniger Menschen glauben was ihnen die  korrupte, gekaufte Schweinejournaile im Auftrag der NWO Elite berichten muss. Der aktuelle Anlassfall ist das Massaker in Norwegen,  welches speziell von den deutschen und vor allem vom ÖSI ORF Freimaurerfunk, der mit allen Mitteln und Tricks vom Tatbestand der Logenzugehörigkeit des Auftragskillers abzulenken versuchte,  um  das Massaker den Rechten in die Schuhe zu schieben.  Zum Bauernopfer dieser Schuldzuweisungs-Aktion in Österreich wurde vom opportunistischen FPÖ Chef  Strache, der langgediente FPÖ Abgeordnete Werner Königshofer auserkoren.

In wessen Auftrag und unter welcher falschen Flagge war der blonde und blauäugige Killer wirklich unterwegs?  Was wurde ihm versprochen?   Wer hat sein Hirn für diese Tat programmiert? Die folgende Enthüllung ist Grund genug für die Bundesdeutschen und Österreicher  über das Internet eine totale Zensur zu verhängen.  Wer mit den richtigen Begriffen im Internet sucht, der wird auch fündig. Unser Oslo-Killer ist tatsächlich ein Rassist.  Aber ein extrem Zionistischer.  Letztes Jahr besuchte er einen der extrem pro-zionistischen Gehirnwäsche-Vorträge  einer US-Republikanerin und Rothschild Marionette namens Michelle Bachmann.  Einer dieser Vorträge und Gehirnwäsche-Kurse 2010 lief unter dem Titel “ Amerika wird verflucht sein wenn es Israel nicht bedingungslos unterstützt“ Und Bachmann’s  radikale pro-Zionist und pro-Israel Einstellung  können Sie aus dem folgenden Video entnehmen.  Die dümmsten, hirnlosesten, gefährlichsten, schlimmsten und  radikalsten Zionisten sind aber die Chistlich-Judea  Zionisten mit der Bibel in der Hand.  In einer ihrer geistesverwirrten Vorträgen  meinte Bachmann, nur durch eine bedingungslose Unterstützung Israels  kann das endzeitliche Armagedon  eintreten, dann erst wird Jesus wiederkehren und alle Juden werden gerettet werden.  Oslo war offenbar der erste Versuchballon und Teststrecke für das endzeiltlichen  Armagedon.

Unfassbar, dass diese Irre eine republikanische Abgeordnete ist und das Schicksal der Welt mitbestimmt. Und mit diesem kranken und wirren Geist und Ideologie der Klappsmühlen-Kandidatin Michelle Bachmann  wurde offenbar auch der Oslo-Killer infiziert.  Bleibt dann noch die Frage offen, welche zionistischen Organisationen  lieferten ihm die Waffen, Munition und Sprengstoff.

http://www.youtube.com/watch?v=G7cMxE1oFf0&feature=player_embedded#at=18

http://www.davidicke.com/headlines/50270-rothschild-zionist-congresswoman-michelle-bachmann-in-israeli-arse-licking-contest

Quelle per mail von

From: Grober Nebelin