Nato zerbombt Kampftechnik der CIA-”Rebellen”

MOSKAU  (RIA Novosti): Die Nato hat bei einem Luftangriff in Libyen eine Fahrzeugkolonne der Gaddafi-Gegner zerbombt. Das Presseamt des Bündnisses sprach von einem “peinlichen Versehen”.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, wie die Agentur AP am Sonntag unter Berufung auf eine Nato-Erkärung meldete.

Die Flugzeuge der Allianz hatten in einer Region, in der sich kurz davor Gaddafi-Truppen aufgehalten hatten, eine Fahrzeugkolonne geortet und angegriffen. Später stellte sich heraus, dass die Kampfahrzeuge den Aufständischen gehörten. Ob bei dem Angriff Menschen verletzt wurden, blieb unklar. Die Nato äußerte Bedauern über “mögliche” Opfer……

Quelle und weiter:  http://de.rian.ru/politics/20110619/259503320.html

siehe auch:   Libyens Rebellen geht das Geld aus – Tja… – POLITAIA.ORG

About these ads