General Carter Ham erläuterte gestern (7.April 2011) vor dem Kongress, dass es zwar nicht “ideal” wäre, Bodentruppen für die Invasion Libyens einzusetzen. Aber es wäre wahrscheinlich der einzige Weg für die von der CIA und Al-Kaida organisierten Rebellen, Gaddafi zu besiegen.

Ham gab zu, dass die schlecht ausgebildeten Rebellen unfähig wären, einen entscheidenden Sieg in Libyen zu erzielen. Der General sprach von einen Patt. Das dürfte aber so nicht stimmen, denn Gaddafis Kräfte drängten die Rebellen zurück und brachten ihnen eine Niederlage nach der anderen bei.

Hier ein Interview von James Corbett mit Dr. Paul Craig Roberts über die Situation in Libyen:

Letzten Monat sagte Obama, dass die USA keine Truppen nach Libyen senden werden. Auch Verteidigungsminister Robert Gates bestätigte, dass keine Truppen gesendet würden, solange er das Amt des Verteidigungsministers inne habe.

Die Necons fordern eine Invasion Libyens. Der Fox-News-Experte und führende Mann der Neocons Bill Kristol sagte ein paar Tage nach Beginn des Luftkrieges, dass er im Gegensatz zum Präsidenten eine Bodeninvasion nicht ausschließen würde.

Der Pakistan Observer berichtet, dass die USA, Grossbritannien und Frankreich einige hundert Militärberater nach Libyen entsendet hatten, um die Anti-Gaddafi-Truppen auszubilden. Ende Februar waren Spezialeinheiten in der Cyrenaika verlegt worden, die dort Basen und Trainingslager errichteten, sagt die Zeitung.

Quelle:

http://www.infowars.com/u-s-general-ground-troops-to-invade-libya/

siehe auch:

Webster Tarpley Die gekauften Revolutionen
Eben noch war er ein honoriger Präsident, Chef einer angesehenen Regierung, ein Stabilitätsfaktor in der gesamten Region, ein Garant des Friedens und Freund des Westens. Doch über Nacht mutierte er zum Diktator, seine Regierung zum Regime, das das Volk unterdrückt, den Frieden bedroht und gegen das sich die Menschen nun im Kampf um ihre Freiheitsrechte berechtigt erheben. Wie schnell man vom Freund und Vasallen der USA zum Schurke werden kann, hat Mubarak in Ägypten erlebt…..

Quelle und weiter:
http://www.politaia.org/kriege/us-general-ham-bodentruppen-fuer-die-invasion-libyens/