Erdbeben in USA Geplant ??? siehe auch den Artikel: Vorbereitung zum Endgame?

25.01.2011: FUFOR Sonder-Info Erdveränderungen

Eine sehr interessante Studie. Dies könnte dann auch eine Erklärung dafür sein,warum sich nun die sogenannte Elite in Ihre Erdbehausungen zurück zieht!

Mysteriöse Unfälle wie mit dem Bus auf dem Frankfurter Flughafen könnten die mögliche Ursache dieser „Magnetosphärenlöcher sein. Plötzlicher kontaktloser Zustand zur Sendezentrale(Gehirn)!

Dank an Kawi für die Ausarbeitung der bestätigten Fakten !

KHS


Interessante Studie von Ryan X:

http://www.sott.net/articles/show/221977-Pole-Shift-Look-to-the-Skies

Sonneneruptionen hauen wie „Vorschlaghammer“ Lücken in die Magnetosphäre, Massensterben von Tieren folgt. Magnetosphäre und Gedächtnis der Lebewesen stehen in Wechselwirkung: Fällt die Magnetosphäre aus in einem solchen Loch, sterben die Tiere, weil sie vergessen, wer und wo sie sind und was sie tun. Vögel fallen vom Himmel, vergessen einfach das Fliegen. Sogar die höchstintelligenten Kraken vergessen alles und werden tot an den Strand gespült:

http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/8438477.stm

Noch wird das meiste verschwiegen, aber auch Kühe, Schweine, Bienen, Fische, Wale, Menschen usw. sterben „unerklärlich“ täglich schon weltweit in Massen.

Das thermoregulatorische System der Erde bricht auch gerade zusammen (nicht nur der Golfstrom, sondern ALLE Meeres- und Luftströme sind in Auflösung oder im Übergang zum Chaos), die Pole torkeln, eine Eiszeit und Ernteausfälle drohen. Manche Politiker sind anscheinend informiert und „warnen“ vor Stromausfällen und Hungerrevolten schon in nächster Zeit; militärische Vorbereitungen zur Niederschlagung der Hungerrevolten und Evakuierung der Eliten in unterirdische Luxusstädte laufen heimlich jetzt schon auf Hochtouren (Berichte u. a. von Steve Quayle).

Nach bestimmten Prophezeiungen fallen bei Totalkollaps der Magnetosphäre alle Computer aus (daher die „Warnungen“ vor Stromausfällen/Zusammenbruch der Weltfinanz und Wirtschaft?) UND auch das Gedächtnis der Menschen: Man weiß nicht mehr, wer man ist, erkennt nicht mehr den Schlüssel in der Hand, weiß nicht mehr wo man wohnt. Massentotschlag/-kannibalismus/-sterben folgen. Deshalb habe der Mensch in den „drei dunklen Tagen und Nächten“ des Totalkollaps nur dann eine Überlebenschance, wenn er sich zu Hause verbarrikadiert.

vG Kawi