Polskaweb: Posen – Seit über 7 Jahren berichtet das deutsch-polnische Nachrichten- Portal „Polskaweb“ in deutscher Sprache aus Polen und der Welt. Man unterscheidet sich hierbei nachweislich in vielen Bereichen von den Mainstream Medien, da man sich bekanntlich nicht scheut objektiv und ehrlich zu recherchieren und publizieren. Dadurch ist man allerdings nicht gerade selten Zielscheibe der Konkurrenz  und vor allen Dingen ihrer Ideologie und Sponsoren geworden. Ein aktuelles Beispiel, das in den letzten 2 Tagen um die Welt ging und in der Folge fast unsere Server in die Knie drückte, zeigt denn wieder einmal deutlich auf, wie und mit welchen Mitteln „dubiose Gestalten“ versuchen uns auszuschalten. Wenn es zuletzt die deutsche Ausgabe von „Newsweek“ war die uns über wissentlich falsche Informationen durch den Kakao zog, ist es jetzt, und man höre und staune, die aus der deutschen Staatskasse finanzierte „Deutsche Welle“, die gegen „Polskaweb News“ in polnischer Sprache so etwas wie einen Jihad ausruft. An dieser Kampagne beteiligen sich auch indirekt „Facebook“ und offizielle deutsche Vertretungen in Polen, die sich im letzteren Fall eigentlich aus der Verbreitung von Nachrichten Dritter völlig heraushalten sollten.

Quelle und weiter:  polskaweb.eu/staatlicher-sender-hetzt-gegen-polskaweb