Werte Besucher der Seite, liebe Kameraden.

Ich habe nun den Film Undercover Love genau untersucht. Meines Erachtens hätte er Nie so erscheinen dürfen. Auf der einen Seite ist in Punkto Konsequenz des Abrechnens Vrilmacht nicht nachhaltig genug, überzeugend. Dieses SDK Deutschland ist eine unfähige Truppe, die selbst von hochhackigen Damen besiegt wird. Die BRD schert sich auch nicht um das Europa, welches so hochgelobt als Ziel von Herrn Schmidt und Herrn Kohn begonnen worden ist. Das deutsche Familienbild ist tiefer dargestellt, wie man es verkraften könnte.

Zum anderen werden Hinweise gegeben, die man aus Sicht der BRD verschweigen sollte. Ich kann nach der Analyse des Filmes versprechen, ein jeder wird mehr wie erstaunt sein, auf was alles in diesem Film geachtet wurde, bzw. was alles eingebaut wurde in dem Film.

Das geht über die Grenze einer guten Recherche hinaus. Ich habe dazu einige gute Bilder vom Film abfotografiert, als Zip-Datei zur Verfügung gestellt. Da nicht alle den Film sehen konnten, ist dieser in wichtigen Punkten als Film zusammengestellt wurden von mir, auch dieser steht zum Herunterladen zur Verfügung.

Wer sich ein wenig auf der Seite umschaut, findet einen Welt-Atlas des Deutschen Reiches von 1936. Da Qualität wichtig sein sollte und alles Fotografien sind, nun ja, es ist eine große Datei.

Viel nachdenkliche Freunde beim Ansehen des Filmes,

Heil und Segen Euch allen, Ralf Peter H.

Quelle und ausführliche Rezension mit vielen Fotos:  http://thule.german-sentenz.de/wahrheit1.html#


Nachtrag von Leser Edwin: es ist auch die scharze Sonne zu sehen



hier der Rest