Kopp Verlag: Stimmen Sie sich mit dem Neumond auf die nächsten vier Wochen ein: Prognose für die Neumondphase vom 4. Januar bis 3. Februar 2011 und die partielle Sonnenfinsternis

Brigitte Hamann – Am 4. Januar um 10 Uhr 02 schließt sich der zyklische Kreis zwischen Mond und Sonne erneut. Von der Erde aus gesehen steht der Mond wieder an der gleichen Stelle wie die Sonne, sodass ihr Licht ihn für etwa 35 Stunden völlig überstrahlt. Es ist Neumond. In diesem Saatstadium wird geboren, was der Mond auf seiner neuen, monatlichen Reise durch den Tierkreis in die Welt bringen wird. Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die die Stimmung auf der Erde für diesen Zeitraum prägt. Aus ihr gehen die Ereignisse, Aufgaben und Chancen für den Einzelnen und die Welt als Ganzes hervor.

Quelle Text und mehr …