„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt –
die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“
Thomas Jefferson
Diese weise Aussage machte der dritte Präsident der USA. Er war einer der ersten Gründungsväter, jene Männer mit hohen Idealen, welche die vorbildhafte Verfassung der USA schrieben. Diese Verfassung hält die demokratische Freiheit des Volkes hoch, wie kaum eine andere. Und doch … schlichen sich mit der Zeit Mechanismen ein, die manipulativ Gesetze veränderten, sodaß heute nicht mehr viel von der Freiheit übrig ist, die einst 1776 gelobt wurde. Viele werden versucht sein, nach den Schuldigen zu suchen – die müssen sicher entlarvt werden; aber auch sie spielen nur eine Rolle im Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Und ohne die jetzigen Erfahrungen könnten die notwendigen Entscheidungen nicht mit einer Bewußtheit getroffen werden, die weiteren Verrat unmöglich machen werden.
Ich möchte dieses Mal darauf verzichten, eine Rückschau auf die Entwicklung des Landes zu halten, dies kann man nachlesen. Stattdessen möchte ich das Horoskop der Unabhängigkeit tiefer untersuchen. Über die Uhrzeit der Unabhängigkeitserklärung gibt es verschiedene Angaben; ich verlasse mich jedoch auf die allgemein anerkannte Uhrzeit von 16h47 EST. Außerdem möchte ich in Zukunft die bekannten Planeten- und Zeichensymbole im Text verwenden (was mir jetzt endlich möglich ist); eine kleine Legende ist auf der rechten Seite zu finden.
Quelle und weiter: 2012sternenlichter.blogspot.com/2010/12/staaten-im-wandel-usa