B. Fulford: Weitere Meldung vom 21.12.2010 – Erdbebenangriffe
Vorwarnung, erhalten am 21. Dezember: Erdbeben mit einer Stärke von 7,4 auf der Richterskala in Japan, einige Informanten warnen vor einem 6 Tage dauernden Erdbeben im pazifischen “Ring of Fire”.

Informaten aus dem CIA und dem MI6 riefen uns am 21. Dezember an und warnten vor einer bevorstehenden Attacke auf Japan mittels Erdbebenwaffen. Genau wie sie vorhergesagt hatten, fand eine Serie von Erdbeben  in Japan statt, kulminierend zu einer Stärke von 7,4.

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_all.html

Die Informanten behaupten weiterhin, eine Serie von Erdbeben stehe in den nächsten 6 Tagen bevor, welche den pazifischen “Ring of Fire” erwschüttern werde. Die dabei eingesetzte Technologie sei in diesem Falle aber nicht HAARP, sondern ein Verfahren, welches Geoge Bush Senior dem Wissenschaftler Wilhem Reich abgepresst hatte, indem er diesen zu Tode marterte.

Laut den Quellen sind die Erdbebenangriffe mit den Verhandlungen für ein neues Finanzsystem verknüpft. Die Schritte zu dem Finanzsystem gingen mit einer größeren Säuberung innerhalb der westlichen Machtelite einher, behaupten Informanten aus dem Pentagon.

Ein erster Schritt in dieser Richtung sei durch die Verhaftung von Ray C. Dam und Soush Saouren in Kambodscha gemacht worden. Die beiden sind die Chefs der betrügerischen Organisation OITC bzw. Office of International Treasury Control.

Siehe dazu unseren Artikel: http://www.politaia.org/englische-reporte/fulford/tay-c-dam-vom-oitc-verhaftet-phnom-penh-post/

Diese beiden Verhaftungen sind die ersten von einer  Reihe zu erwartender Verhaftungen hochgesteller Persönlichkeiten. Diese Vorgänge sind verbunden mit der illegalen Festsetzung von zwei Japanern mit Diplomatenpässen im Juni 2010 und der illegalen Beschlagnahme von Bonds über $ 134,5 Milliarden, welche diese Leute mit sich führten. Die Bonds wurden von der italienischen Finanzpolizei gestohlen, die für die Freimauerloge P2 arbeitet. Hochgestellte italienische Amtspersonen versuchten in der Folge mit Hilfe der UN, der chinesischen Regierung und dem Finanzkomitee des US-Senats die Bonds zu Geld zu machen.

In Bezug auf diese Geschichte behaupten Quellen aus dem Pentagon, dass der Council on Foreign Relations bald aufgelöst werde. “Die USA brauchen keine Geheimregierung” sagten sie.

Die Geschichte wird in den Schlagzeilen der Systempresse im Januar 2011 auftauchen und sich bis August dort halten.
www.politaia.org/englische-reporte/fulford/benjaminfulford-weitere-meldung-vom-21-12-2010-erdbebenangriffe/

WhistleBlower:
ARP-OITC is a private limited company and NOT legally related to the OITC in any form. It is a private company that has Dr R. C. Dam, the person, as a shareholder / Director, along with Dr. Soush Saroeun, who appears to be a relative of Dr. R. C. Dam. The use of the OITC name within the company name (ARP-OITC Co.Ltd.) is extremely unfortunate and actually unlawful, even though Dr. R. C. Dam is connected but only as an individual, and not in his role as the Chairman of the Office of International Treasury Control.
abundanthope.net/pages/Whistleblower_and_OITC_114/TE-IMPORTANT-PRIORITY-NOTICE.shtml

Quelle: http://beyondmainstream.de.tl/Benjamin-Fulford.htm