SM: Fidel Castro: Assange zwang USA moralisch in die Knie
WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat die USA moralisch in die Knie gezwungen. Das schrieb Commandante Fidel Castro in seinem Beitrag „Imperium auf Anklagebank“, der am Mittwoch von der Regierungszeitung „Granma“ und anderen führenden Medien Kubas abgedruckt wurde. „Assange, der vor einigen Monaten nur wenigen Leuten bekannt war, stellte unter Beweis, dass selbst das mächtigste Imperium aller Zeiten herausgefordert werden kann.“

Wikileaks-Gründer Assange kommt auf Kaution aus Haft frei
16.12. London(AFP/IRIB)- Der Gründer der Internet-Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, kommt auf Kaution aus der Haft frei. Das entschied das höchste britische Zivilgericht am Donnerstag in zweiter Instanz. Die Freilassung auf Kaution ist mit Auflagen verbunden.
Ein Richter hatte bereits am Dienstag angeordnet, Assange gegen Sicherheitsleistungen von 240.000 Pfund (288.000 Euro) auf freien Fuß zu setzen. Zudem sollte Assange eine elektronische Fußfessel tragen und sich ausschließlich auf dem Landsitz eines mit Wikileaks in Verbindung stehenden Medienclubs in England aufhalten.