Der Cyberkrieg ist im vollen Gange!

20 Kommentare

Hoch brisante Daten als Druckmittel
WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat angeblich eine „Lebensversicherung“ besonderer Art abgeschlossen. Mehr als 100.000 seiner Unterstützer in aller Welt haben eine verschlüsselte Datei erhalten, bevor er sich am Dienstag in London den Behörden stellte.

Laut Medienberichten ist „insurance.aes256“ 1,5 Gigabyte groß und enthält die kompletten 250.000 Dokumente des US-Außenministeriums, die die Enthüllungswebsite WikiLeaks in die Hände bekam. Ihre Veröffentlichung würde noch viel größere Erschütterungen auslösen als die wenigen bisherigen Enthüllungen mit zum Teil geschwärzten Namen und Orten, heißt es. Mehr

Indien ruft Ausnahmezustand aus

15 Kommentare

irib: Indien im Ausnahmezustand
Neu Delhi – Nach der Explosion im Norden Indiens am gestrigen Dienstag hat die Regierung in Neu Delhi den Ausnahmezustand im Land ausgerufen. Das gab der indische Premierminister Manmohan Singh heute  – Mittwoch – bekannt, wie AFP meldete. Singh verurteilte den Anschlag und bezeichnete ihn als einen Versuch, die Sicherheit des Landes zu schwächen.
Bei einem Bombenanschlag wurde am gestrigen Dienstagnachmittag in der indischen Pilger- und Touristenstadt Varanasi eine Person getötet und 37 weitere Menschen verletzt. Unter den Verletzten befinden sich sechs Ausländer aus Deutschland, Frankreich, Italien, Japan und Südkorea.
Was steckt hier wirklich  dahinter?

Sheldan Nidle 07.12.10 und ……

9 Kommentare

– Auslieferungen (der Wohlstands-Programme) zu sichern
- Umstieg vom bisherigen korporativen „de facto“ US-Regime zum neuen Verwalterregime
- Etablierung eines universell florierendes, auf harter Währung basierendes Finanzsystem
- Erstkontakt-Missions Aufgabe – in globalem Umfang Regierungen ins Amt zu bringen  und euch ins vollständige Bewusstsein zurückzuführen
- UFO-Vertuschung offiziell beenden
usw.: Update durch Sheldan Nidle für 07.12.2010
CM: CM – Bewahrt diese Tage in Eurer Erinnerung 06.12.10
Gott: DER HERR KOMMT IN DER MORGENRÖTE, GOTT 08.12.2010

Erstkontakt-Mission ist im
Begriff, euch ins vollständige Bewusstsein zurückzuführen,

Achtung wie immer beachten, das sind nur Botschaften: Wahrheitsgehalt von Botschaften

Denken macht frei

12 Kommentare

Bernhard Schaub: Die Welt ist in Bewegung. Die Finanzkrise erschüttert das allzu blinde Vertrauen in das herrschende wirtschaftliche und politische System. Das Gute an dieser Krise: sie regt das Denken an. Viele ahnen, dass die Lösungen, die uns von der Politik angeboten werden, keine Lösungen sind, sondern nur Maßnahmen, um das jetzige System am Leben zu erhalten. Der Verdacht breitet sich aus, dass die ganze Krise in Wirklichkeit eine gigantische Umverteilungsaktion ist, um Geld und Macht noch mehr als bisher in den Händen weniger zu zentralisieren. Es ist hohe Zeit, die Fraglosigkeit durch Nachdenken abzulösen.

Das gegenwärtige Gesellschaftssystem ruht nämlich – wie alle Systeme – auf gewissen Axiomen, auf Säulen, an denen nicht gerüttelt werden darf, ohne dass das Ganze einsturzgefährdet ist. Solche Säulen sind deswegen immer auch Tabu-Zonen. Mehr

Korrekt dazwischengefunkt

1 Kommentar

RIA Novosti: Japans Manöver nach allen Regeln vereitelt
Zwei russische Il-38-Flugzeuge haben nach Angaben des Militärs gegen keine Regeln verstoßen, obwohl ihr Flug die USA und Japan ein Manöver im Pazifik unterbrechen ließ.
„Das waren Routineflüge, die von Marinefliegern der russischen Pazifikflotte dort regelmäßig absolviert werden“, sagte Marinesprecher Roman Martow am Mittwoch RIA Novosti. Die Maschinen hätten weder den ausländischen Luftraum verletzt noch gegen weitere Flugregeln verstoßen. Mehr

Benjamin Fulford 06.12. und..

9 Kommentare

Blogeintrag vom 6. Dezember 2010
China richtet Lager für die Satanisten in Sinkiang ein
Letzte Woche hatten jeweils ein Vertreter der White Dragon Society und der Black Dragon Society in Singapur ein Treffen mit einem vorgeblich hochrangigen chinesischen Führer, um das neue Finanzsystem zu erörtern. Dabei kam man überein, dass die fundamentale Struktur des neuen Finanzsystems auf einer 50:50 Partnetschaft zwischen dem Osten und dem Westen basiert. Die oberste Führungsmannschaft würde geheim bleiben, aber das System wird von einer meritokratischen Organisation geleitet. Weitere Diskussionen, welche aktuell die Einführung des Systems betreffen, hängen nun von der offiziellen Bestätigung ab, dass der Mann für China spricht. Mehr

Schwarzenegger kürzt brutal

6 Kommentare

seite3.ch: Schwarzenegger streicht Sozialleistungen für Alte und Kinder
Wieder Notstand in Kalifornien. Zum achten Mal in Arnies Amtszeit. Den finanziellen Notstand rief der Governator aus, um den hoch verschuldeten Bundesstaat vor dem Bankrott zu retten. Dazu hat er ein schockierendes Sparprogramm angekündigt, bei dem vor allem Sozialleistungen für Kinder und alte Menschen zusammengestrichen werden sollen.
Eigentlich wollte Arnold Schwarzenegger mit der Legalisierung von Marihuana den kalifornischen Haushalt sanieren. Aber weil die Bevölkerung lieber hungern als kiffen will und die Legalisierung an der Abstimmung im November bachab geschickt wurde, sieht der Gouvernator keine andere Chance, als bei jenen zu sparen, die sich nicht wehren können: Kindern und Alte. Drastische Sparmassnahmen bei Sozialleistungen hat Arnold Schwarzenegger angekündigt. Dazu gehören Fürsorgeprogramme für Kinder und alte Menschen…..

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 114 Followern an