honigmann: IN DER BRD ETWAS ZU WERDEN, OHNE VERSCHWULT UND VERGENDERT ZU SEIN, IST HALT NICHT SO EINFACH:

Eindimensionale Lesbierin wird mit der üblichen Gender-Scheiße Bundesverfassungsrichter!

Eine bekennende Lesbierin und Gender-Tussi wurde heute Bundesverfassungsrichter auf Vorschlag der Rotgrünen! Ich habe keinen Bock mehr, das länger auszuführen.

Schaut euch einfach die Liste ihrer Veröffentlichungen an!

Publikationen Prof. Dr. Susanne Baer, LL.M. chronologisch

Was für ein unnützer ideologischer Misthaufen! Ich glaube kaum, daß sich diese eingleisige Thusnelda in deutschen Gesetzen auskennt! Nur Weibsen, Feminismus, Gender-Mainstreaming, Geschlechter-Gerechtigkeit, Diskriminierung, Gleichstellung und ähnliche Minderwertigkeitskomplexe in der hohlen Birne!

Wer soll diesen Scheißdreck lesen? Wer soll diesen Scheißdreck studieren? Wer soll sich nach diesem Scheißdreck richten? Eigentlich gehören solche Weiber in die Klapse! Aber in der BRD wird man mit Scheiße Bundesverfassungsrichter! (fact-fiction.net)

http://zeitdiagnose.de/datenbank/pressemeldungen.php

Quelle:
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/11/12/in-der-brd-etwas-zu-werden-ohne-verschwult-und-vergendert-zu-sein-ist-halt-nicht-so-einfach/