06.11.10 23:19
Der dritte Sargon ist bereits im Norden Deutschlands
……wird beschützt…….. KEIN SCHERZ! Es ist ein Jüngling……. mehr darf ich nicht sagen. Nur das IHR alle die INFO habt, daß alles so kommen wird, wie  beschrieben, habt keine ANGST
…..SARGON wird erwachen….
er ist bereits da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Quelle: Mail von SARON

28.10.10 MerlinDer Wandler der Wesen

Die Bruderschaft der Weltvollendung wird in diesem Äon ihre Aufgabe vollbringen!

Unsere Insignien berechtigen uns zum Eintritt in die Heiligen Sphären von SHAMBALLAH.

Niemand kann die Flut aufhalten, wenn die Gezeiten wechseln. Niemand kann dem „Herrn mit der Goldenen Brünne“ Einhalt gebieten, wenn seine Kohorten zum Letzten Gefecht schreiten und sich auf Vigrids Feldern unseren Bruderschaften Walhallas anschließen.

Dann kommt von Grünland der LETZTE BEFREIER, der lang ersehnte AVATAR, das GÖTTLICHE KIND, der aus dem SAMEN OSIRIS gezeugte und sich HORUS nennt. HORUS, der LOTUS-GEBORENE, WANDLER der WESEN und BESTIMMER der ZEIT.

Ihm ist unsere Bruderschaft verpflichtet bis in alle Ewigkeit, von Äon zu Äon, mit Herz und Verstand, mit BLUT und ENTRÜCKUNG, dem Herrn aller Herren, dem Former der Welten, dem BILDNER der WELT!!!

Hier die Quelle: Der Text stammt aus dem Buch „Das Buch vom Buddha des Westens.“
Hans Albert Müller 1930 Verlag des Ordens der Weltvollendung
Hamburg,Berlin,Triest
Was der Lotus-geborene bedeutet weiß ich nicht genau, ich stelle mir vor, daß der Lotus der ein Symbol ist für die Erleuchtung(das Erblühen des Höhsten Chakras).Also ein sehr Hoher vielleicht sogar der Höhst Eingeweihte!

Was diesen angeht wird er schon in vielen Prophezeiungen vorausbestimmt. Kennst du das“Buch Ilu“? Da wird er als der 3.Sargon beschrieben. Aber es gibt noch weitere Hinweise.
Adolf Hitler soll ja selbst (oder einer seiner Wissenden(der Michael-Kreis))gesagt haben:….

„das letzte Bataillion wird ein deutsches sein….“

Es gab immer wieder die dringende Aufforderung, im unbedingten Vertrauen auf die Macht und technische Stärke des arktischen,bzw.antarktischen Zentrums, nichts zur Befreiung Deutschlands zu unternehmen, um die Aufmarschpläne und Vorbereitungen“unseres letzten Bataillions“ der Ufo-Besatzung nicht zu stören und zu behindern. Die von diesen Quellen ausgegebene Parole lautet:

„Es wird alles von ganz alleine und ohne unserem Zutun ablaufen. Dank der  deutschen Ufo-Nordleute, wird trotz heftigen Widerstandes der Supermächte in Ost und West, Deutschland in Macht und Herrlichkeit wiedererstehen.“

Hier ist noch Jesaja 41,25 in- ursprünglicher Übersetzung- interessant, was den „Kommenden“ angeht:

„Ich werde einen erwecken von Norden her, einen Sprößling des Helios, der meinen Namen, d.h. meine Art haben wird und der die Gewaltigen  wie Lehm zertreten wird!“

Oder -wie Nostradamus(obwohl ich nichts von ihm halte)sagte:

„Wie ein Greif(Greif gilt als hoher Eingeweihter des 5.Grades(=Äther)) kommt der neue König von Europa.Von roten und weißen wird er seine Truppe führen, gefolgt von den Leuten des Nordens wird er marschieren, gegen den König von Babylon….“

Man könnte noch Jeremia 1,13/14 anführen:

„Ich sehe einen heiß siedeneden Kessel von Mitternacht her“….“Von Mitternacht wird das Unglück ausbrechen über alle die im Lande wohnen…“

Jeremia 15,12 sagt ähnliches über den Aufmarsch der Supermächte(damas 586 v.Chr.)(auch heute gültig:

„Meinst du etwa, daß es ein Eisen oder Erz gibt, das sich mit dem Eisen des Nordens vergelichen kann?“

Oder ein Text der sich auf die neuen Babylonier(Chaldäer) bezieht(Deutschland)aus Habbakuk1,6-11:

„Denn siehe ,ich will die Chäldäer erwecken,ein bitteres und schnelles Volk,welches ziehen wird,soweit die Erde ist,Wohnung einzunehmen, die nicht sein sind, und wird grausam und schrecklich sein; das da gebeut und zwingt,wie es will.
Ihre Rosse sind schneller denn die Parder und behender denn die Wölfe des Abends.Ihre Reiter ziehen in großen Haufen von ferne daher,als flögen sie(könnte sich auf die Flugscheiben beziehen),wie die Adler eilen zum Aas.
Sie kommen allesamt, daß sie Schaden tun;wo sie hin wollen,reißen sie hindurch wie der Ostwind und werden Gefangene zusammenraffen wie Sand.
Sie werden der Könige spotten,und der Fürsten werden sie lachen. Alle Festungen werden ihnen ein Scherz sein; denn sie werden die Erde aufschütten und sie gewinnen.
Alsdann werden sie einen neuen Mut nehmen,werden fortfahren und sich versündigen; also muß ihre Macht ihr Gott sein.“

Christus sagte zu den Germanen in Palästina, nach den Fragmente der wahren Evangelien (Math.2,10/11:

„Diese dort sind es, von deren fruchtbringenden Volke ich sprach und das ich meine.
Und Christus, der Herr, erhob seinen Arm und wies hin zu einer kleinen Gruppe still lauschender Legionäre, welche vom Volke der Germanen waren.“

Quelle : fufor


 

3.SARGON

Überstetzung aus dem heiligen Überlieferungen des sumerischen Epos-das Buch Ilu (ca.3200-4000 v.Chr.)

Von hohen Norden wird der 3.Sargon kommen,
unvermutet wird er hereinbrechen
über die in Gift lebende Erdenwelt;
wird mit einem Schlage alles erschüttern
und seine Macht wird unbezwingbar sein.

Er wird niemanden fragen,
er wird alles wissen.
Eine Schar Aufrechter wird um ihn sein;
ihnen wird der 3.Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.

Wenn der 3.Sargon gekommen sein wird,
und die Schlachten wird geschlagen haben,
so werden jene seine Schwerter sein,
siegreich gegen vielfache Überzahl.

Dann wird er,der Rächer,
über den Weltkreis gedonnert sein
mit feurigen Streitwagen;
Blitze schleudernd gegen die Mächte der Finsternis,
bis sie restlos vertilgt sind.


 

Sag den Dunklen, es ist Zeit zum „Auf Wiedersehen“ sagen.

CM und Esu: als PDF Datei: Zeit um Auf Wiedersehen zu sagen –  Esu und CM 26-27.10.10

ESU vom 06.11.2010: 06.11.10 ESU Traegerkristalle
Das bedeutet:

Jeder lichtvolle Impuls des Menschen, wird dadurch zu 10*10 Potenz verstärkt. Und jeder dunkle Impuls, wird im selben Maße automatisch abgestoßen.
Das Gitternetz der Erde, arbeitet bereits in einigen wenigen Tagen dieser Zeitrechnung, in
seiner vollen Kraft!