SM: Taliban: “USA entkräftet”
Washington ist zu einem militärischen und politischen Fiasko in Afghanistan verdammt, weil die USA nach neun Jahren Präsenz im Land völlig entkräftet sind.
Das geht aus einer am Samstag im Internetportal “Stimme des Dschihad” veröffentlichten Erklärung der radikal-islamischen Bewegung Taliban hervor. “Das Weiße Haus hatte Juli 2011 als den letzten Termin für den Beginn des Abzugs der Besatzungskräfte aus Afghanistan angekündigt, denen bereits eine verheerende Niederlage beigebracht wurde.”

Der Mythos über die militärische Überlegenheit der Amerikaner in Afghanistan schwinde schnell. “Nach neun Jahren Okkupation werden die Besatzer gezwungen, den Weg zu gehen, den zuvor andere gehen mussten, die vor den Amerikanern ins Land gekommen waren. Washington sollte jetzt lieber daran denken, wie es das Leben seiner Soldaten retten wird”, heißt es in der Erklärung.

Auch die Nato plant bereits Fluchtvorbereitungen aus Afghanistan. Der Rückzug soll bereits im nächsten Jahr beginnen. Die ersten der 130’000 Soldaten sollen das Land verlassen.

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/topnews/5135-Taliban-USA-entkrftet.html

About these ads