Update durch Sheldan Nidle vom 26.10.2010

Selamat Jarin! Wir kommen erneut und haben euch Weiteres zu berichten!  Während der vergangenen Wochen waren die letzten finsteren Kabalen gezwungen, einige Zugeständnisse zu machen.

Diese eröffnen den Weg für eine neue Geldpolitik, ein neues Finanzsystem und für eine hochnotwendige Serie von Regierungswechseln.

Zurzeit arbeiten wir praxisnah mit unseren irdischen Verbündeten daran, die Dinge zu manifest-ieren, zu denen wir auch die Zustimmung der finsteren Kabalisten erreichen konnten, die sich weiterhin untereinander streiten, was zusätzliche Risse in der nur noch spärlichen Einigkeit in ihren Reihen ver-ursacht. Im Ergebnis können wir sagen, dass der Prozess der Umwandlung eurer Welt wieder Tritt ge-fasst hat, und wir erwarten das Auftreten jener Ereignisse, die so lange gebraucht haben, bis sie endlich Wirklichkeit werden.

Unsere irdischen Verbündeten befinden sich in dem Prozess, jene Personen um sich zu versamm-eln, welche die zahlreichen Ressorts der neuen US-Regierung leiten sollen, und sie treffen jetzt letzte Vorbereitungen für die lange erwarteten Bekanntmachungen. Abgesehen von plötzlichen Verzöger-ungen erwarten wir, dass die Veränderungen jeden Augenblick starten können, und wir haben daher die Zahl unserer Raumschiffe erhöht, die gegenwärtig einige Hauptstädte überfliegen.

Der Grund dafür ist, diese Gebiete vor aggressiven Flugzeugen zu schützen, die der geheimen Hin-tergrundregierung gehören. Wir sind in voller Alarmbereitschaft und haben getarnte Verteidigungs-Raumschiffe positioniert, die über den Stützpunkten dieser Flugzeuge patrouillieren. Bisher verlief dieser Patrouillenplan unserer Einheit ungestört. Das Letzte, was wir uns ‘wünschen’ würden, wären gewisse ‘Zwischenfälle’, die den reibungslosen Verlauf der Bekanntmachungen verderben würden, die von den neuen Verwalter-Regierungen getätigt werden sollen.  Diese neuen Regime haben schon genug zu tun, um sich nicht auch noch mit einer verfrühten Präsentation neuer Technologien auseinan-dersetzen zu müssen, die noch Wochen davon entfernt sind, der Welt in aller Form vorgestellt zu wer-den. Unsere Rolle dabei ist, den ‘Deckel’ über den vorzeitigen Gebrauch ‘esoterischer’ Vorrichtungen zu halten, bevor diese offiziell vorgestellt werden.  Diese offiziellen Enthüllungen werden auch jene Tech-nologien einschliessen, die wir euch zur Verfügung stellen möchten.  Bis dahin möchten sich unsere irdischen Verbündeten mehr auf die augenblicklichen globalen Fragen konzentrieren:

  • Die Einführung neuer harter Währungen,
  • den Schuldenerlass,
  • die Abschaffung der Einkommensteuer und deren Rückerstattung,
  • die Reformierung der Banken-Industrie und deren angegliederten Finanzdienste,
  • die Neustrukturierung aller Körperschaften.

Und dann ist da:

—  die Einführung der Allgemeingültigen Rechtsprechung, sowie – in den meisten Fällen

die Wiederherstellung eines wahren, „de jure“ verfassungsmässigen Regierungswesens.

Diese diversen Operationen sollten, so ist zu erwarten, zu den ersten Dingen gehören, die von den neuen Regierungen in Angriff genommen werden.

Ebenfalls an oberster Position der Planung stehen:

die Beendigung der Konflikte im Iran und in Afghanistan,

die Unterzeichnung von Abkommen, welche die Rückkehr der Armeen in ihre jeweiligen
Heimatländer ermöglichen.

Die Rückgabe vieler ausländischer Militär-Stützpunkte an ihre ursprünglichen Grundeigentümer
gehört auch in diese Rubrik.

Es ist jetzt Zeit, globalen Frieden und globale Zusammenarbeit hervorzuheben und in deren Gefolge eine vollständige nukleare Abrüstung, die von allen Nationen erwartet wird. Wenn dies erreicht ist, beabsichtigen wir, sämtliche noch verbliebenen nuklearen Waffen und Reaktoren zu neutralisieren. Dies wird verzahnt sein mit der Einrichtung und Aktivierung regionaler Nullpunkt-Energie-Generato-ren, die alle nuklearen Reaktoren ersetzen werden, die zurzeit noch für die elektrischen Versorg-ungsnetze verwendet werden. Da werdet ihr im Laufe weniger Monate, zusammen mit eurem Weg ins vollständige Bewusstsein, eine Reihe grosser Vorwärtssprünge machen!

Eure Welt rasch aus ihrem derzeitigen Zustand hin zu Etwas zu bewegen, das wesentlich zivilisier-ter ist, ist wahrhaftig ein gigantisches Unterfangen.

Eure Gesellschaft ist leider gekennzeichnet von

  • Analphabetentum,
  • Dogmatismus,
  • Fremdenfeindlichkeit und
  • von einem allgemeinen Widerwillen, neue Konzepte zu akzeptieren.

Da wir dies feststellen, erkennen wir, wie herausfordernd unsere Aufgabe in der Tat ist. Wir haben Be-obachtungsgruppen in eure Myriaden Kulturen entsandt und sind uns der Unterschiede und der feind-seligen Abgrenzungen wohlbewusst, die es da zu überwinden gilt.

Unsere medizinischen Teams haben die Schäden und die Gewalt beobachtet, die den Meisten unter euch zugefügt worden sind, und diese Traumata werden ausgenutzt, um euch eine ganze An-sammlung von Vorstelllungen einzuimpfen, die eure ehemaligen Beherrscher (‘master‘ = die Anunnaki) benutzt hatten, um euch kontrollieren und manipulieren zu können.  Einer unserer ‘Jobs’ ist, euch dabei zu helfen, diese unterschiedlichen Wunden zu heilen, während ihr euch auf die abschliessenden Schrit-te ins vollständige Bewusstsein vorbereitet. Auch die Spirituelle Hierarchie der Erde umgibt euch mit Botschaften der Güte und Liebe, um diesen Transformations-Prozess zu beschleunigen. Wir freuen uns ausserordentlich auf das Potential eurer Welt nach unseren Massenlandungen.

Nach diesen Massenlandungen können wir mit jedem Einzelnen unter euch zusammenarbeiten und euch dazu bewegen, euch auf jene Gebiete zu konzentrieren, die eurer Aufmerksamkeit bedürfen. Unsere Berater sind gut trainiert hinsichtlich der speziellen Erfordernisse, die euch rasch zu vollstän-digem Bewusstsein verhelfen werden. Die Prozeduren sind komplex und sollen euch zur Wahrnehm-ung neuer Realitäten verhelfen. Bisher weisen nur sehr Wenige unter euch einige dieser Charakteristik-en auf, die in den Meisten von euch schlummern. Wir werden euch diese Fähigkeiten vollständig erklä-ren und euch dann auch helfen,  entsprechende Fähigkeiten hervorzubringen, die ihr lange unterdrückt hattet. Der Zweck all dessen ist, ein Erwachen zu veranlassen, das euch zumindest einen flüchtigen Eindruck von dem vermittelt, wessen ihr eigentlich fähig seid. Wir möchten euch von den Umhüllungen der Unterdrückung befreien, die euch in eurer frühen Kindheit angelegt wurden, was euch hoffentlich auf eine Ebene hebt, auf der wir einen Dialog mit euch beginnen können, der euch schliesslich wieder in euer vollständiges Bewusstsein und in eure Fähigkeiten zurückführt, die ihr vor langer Zeit preisgegeben hattet.

Die Rückkehr zu vollständigem Bewusstsein ist natürlich der hauptsächliche Grund für unseren Erstkontakt. Alles Weitere, was wir tun, dient dazu, bei der notwendigen Transformation mitzuhelfen und diese zu unterstützen. In derselben Weise wünscht Mutter Erde, sich über die Realität hinaus zu entwickeln, in der sie sich zurzeit aufhält, und dieser Wunsch wurde uns deutlich gemacht, bevor wir diese spezielle Erstkontakt-Mission organisiert haben.  Auch der Geist (Spirit) wünscht innig, diese Verfügungen des Göttlichen Plans zu manifestieren.

Damit all Dies geschehen kann, sind zwei Komponenten erforderlich, von denen wir den physischen Zweig bilden. Unsere Aufgabe ist, alle uns zur Verfügung stehenden Ressourcen zu nutzen, um diese Mission innerhalb des uns gegebenen Zeitrahmens erfolgreich zu beenden. Bisher haben wir das Meiste der erforderlichen Protokolle erfüllt. Alles ist an seinem Platz und wir haben peinlich genau Schritt gehal-ten mit den Veränderungen, die ein Jeder unter euch durchläuft. Was nun noch bleibt, ist ein offizieller Kontakt mit euch.

Wir warten auf die nächsten Schritte, die von unseren irdischen Verbündeten geplant sind.  Wie wir euch in unserer Botschaft der vorigen Woche berichtet haben, haben wir sie darüber informiert, dass wir bereitstehen, alles in ihrem Namen zu vollenden, was nötig ist, um die neuen Regime an die Macht zu bringen und die Wohlstandsprogramme an Jeden unter euch auszuhändigen. Zu diesem Zweck wer-den Bewegungen in Gang gesetzt, die mit den von unseren irdischen Verbündeten und uns gestellten Bedingungen in Einklang stehen. Wir beabsichtigen, alles zu tun, was immer den notwendigen Wandel beschleunigen kann. Viele von den Dunklen beherrschte Regime kooperieren immer noch mit den dunklen Kabalen, und wir erwarten daher von dieser Seite noch gewisse mutwillige Störungen, währ-end unser Plan sich zu manifestieren beginnt.  Deshalb überwachen wir ihre geheimen Untergrund-stützpunkte und damit verbundene Einrichtungen an der Erdoberfläche so genau. Diese Dunkelwesen verharren immer noch in ihrer Widerspenstigkeit, doch wir werden jeglicher Form von Verzögerungs-taktik von ihrer Seite zuvorkommen.

Die Kabalisten wissen sehr wohl, welche Konsequenzen ihre schmutzigen Taten haben werden, und sie mögen durchaus nicht, was mit ihnen geschehen wird.  Wir haben Anzeichen ihrer Besorgnis gesehen, wenn wir gewisse Streitfragen mit ihnen diskutiert haben. Wir scannen ständig ihre innere Gedankenwelt und ihre Neigungen und sehen, wie bröckelig ihr ehemals solides Bollwerk geworden ist. Dieses letzte noch verbliebene Hindernis zerbröckelt rasch, und alles Weitere befindet sich bereits an seinem guten Platz. Unsere irdischen Verbündeten und deren Freunde haben grossartige Arbeit gelei-stet darin, die Strukturen aufzubauen, die notwendig sind, um die Dekrete des Himmels durchzu-setzen. So befinden wir uns nun buchstäblich auf der Schwelle, etwas Wundervolles für euch zu verwirklichen, und innerhalb dieses Kontextes hoffen wir, dass unsere Anwesenheit von euch als wahrhaft nützlich erkannt wird.  Diese nächste Periode in eurer Geschichte wird die Offenbarung dess-en erleben, wer und was ihr in Wirklichkeit seid!

Heute haben wir darüber gesprochen, wie nahe ihr jetzt daran seid, eure wahre Bestimmung zu er-reichen. Der Erste Kontakt ist nur eines der ‘Vehikel’, das dazu genutzt wird, euch dieser Bestimmung zuzuführen.  Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns darauf, diese grossartige Zukunft mit euch zu feiern.

Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Planetary Activation Organization

Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, California 95762 USA
Voicemail: 808-573-3110 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – http://www.paoweb.org

Quelle: http://www.7stern.info/

<<<<<<< O >>>>>>>

About these ads